You are here: Home > 10. Aderendhülsenverarbeitung > 10) Abisolier- und Anschlagmaschine MC 40 L 4 – 10

10)
Abisolier- und Anschlagmaschine MC 40 L 4 – 10

Abisolier- und Anschlagmaschine MC 40 L 4 – 10

   

Diese Universal-Abisolier- und Anschlagmaschine bietet die Möglichkeit, die  kostengünstigen „losen“ Aderendhülsen 4,0 / 6,0 und 10,0 mm² mit Kunststoffkragen zu verarbeiten.

Spezielle Werkzeugsätze für die Querschnitte 4,0 / 6,0 und 10,0 mm², sowie Verarbeitungseinsätze für 10 und 12 mm lange Aderendhülsen stehen zur Verfügung.

Es können bis zu 1.500 Leiter/Std. abisoliert und mit Aderendhülsen versehen werden.

Aufgrund dieser kurzen Taktzeit sind rationelle Konfektionsarbeiten möglich.

Die Umstellung auf die Standard-Querschnitte erfolgt durch wenige Handgriffe.

Mit dem Wechsel des Werkzeugsatzes werden alle Parameter auf den gewünschten Querschnitt eingestellt, Justierarbeiten sind somit nicht erforderlich.

   

vVideo MC 40 - L


   

Besondere Produktvorteile und Bedienung


Technische Daten

Kontaktteile  Aderendhülsen nach DIN 46 228
Verpressung  trapezförmig nach EN 50 027
Kabellänge  min. 35 mm
Taktzeit  1,2 sec.
Netzanschluss  230 V / 50Hz
Druckluftanschluss  min. 5 bar
Druckluftverbrauch  1,2 l / Takt
Steuerung  SPS
Maße (B x H x T)  240 x 380 x 490 mm
Gewicht  ca. 25 kg



Zubehör MC 40 L

Werkzeugsätze komplett mit Schwingfördertopf für:


 

Werkzeugsätze

Mit dem Grundgerät MC 40L und entsprechenden Werkzeugsätzen können Leiter
und Aderendhülsen gemäß nachfolgender Tabelle verarbeitet werden.


Werkzeugsatz 4 mm² - 10/12 mm bestehend aus:

Werkzeugsatz 4 mm² - 10/12 mm


Werkzeugsatz 6 mm² - 12 mm

Werkzeugsatz 6 mm² - 12 mm


Werkzeugsatz 10 mm² - 12 mm

Werkzeugsatz 10 mm² - 12 mm


zu den Aderendhülsen >>>


<-back