You are here: Home > 10. Aderendhülsenverarbeitung > 8) Abisolier- und Anschlagmaschine MC 40-1


8)
Abisolier- und Anschlagmaschine MC 40-1

Abisolier- und Anschlagmaschine MC 40-1

   

Diese Universal-Abisolier- und Anschlagmaschine bietet die Möglichkeit, die kostengünstigen „losen“ Aderendhülsen von 0,5 – 1,5 mm² mit Kunststoffkragen zu verarbeiten.

Spezielle Erweiterungssätze für die Querschnitte 0,25 mm², 0,34 mm², 2,5 mm² und 4,0 mm², stehen zur Verfügung.

Einstellbar für Crimplängen 6, 8, 10 und 12 mm ohne Werkzeugwechsel.

Es können bis zu 1.500 Leiter/Std. abisoliert und mit Aderendhülsen versehen werden. Aufgrund dieser kurzen Taktzeit sind rationelle Konfektionsarbeiten möglich.

Die Umstellung auf die Standard-Querschnitte erfolgt durch wenige Handgriffe. Mit dem Wechsel eines Einsatzes werden alle Parameter auf den gewünschten Querschnitt eingestellt, Justierarbeiten sind somit nicht erforderlich.

 

vidVideo MC40


   

Besondere Produktvorteile und Bedienung


Technische Daten

Kontaktteile  Aderendhülsen nach DIN 46 228
Verpressung  trapezförmig nach EN 50 027
Kabellänge  ca. 32 mm + Crimplänge
Crimplängen  6, 8, 10 und 12 mm
Taktzeit  1,2 sec.
Netzanschluss  230 V / 50Hz
Druckluftanschluss  min. 5 bar
Druckluftverbrauch  1,2 l / Takt
Steuerung  SPS
Maße (B x H x T)  240 x 380 x 490 mm
Gewicht  ca. 25 kg




Optionen

Druckminderer Kabelhaltezange (für empfindliche Kabel)

Umrüstsätze für Querschnitte 0,25 / 0,34 / 2,5 / 4 mm²

Für die Verarbeitung der Querschnitte
0,25 / 0,34 / 2,5 / 4 mm² gibt es entsprechende
Erweiterungs-Sets. Mit dem Wechsel der
Crimpeinsätze sind sämtliche veränderbare
Parameter automatisch richtig eingestellt.


Umrüstsatz MC – EWS 0,25/0,34-6/8

Für Aderendhülsen 0,25 mm² und 0,34 mm², mit 6 und 8 mm Rohrlänge
Bestehend aus:


Umrüstsatz MC – EWS 2,5

Für Aderendhülsen 2,5 mm² mit 8, 10 und 12 mm Rohrlänge
Bestehend aus:


Umrüstsatz MC – EWS 4/10

Für Aderendhülsen 4 mm² mit 10 mm Rohrlänge
Bestehend aus:

Wechselkassette 4,0 mit:


Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitungsmöglichkeiten kabelabhängig sind.

Zur korrekten Offerte benötigen wir unbedingt Muster, um zu prüfen welche Querschnitte und Längen zu verarbeiten sind.


zu den Aderendhülsen >>>

   

 


<-back