You are here: Home > 12. Prüfen / Messen > 2) Crimpkraftüberwachung SL Ecoline

2)
Crimpkraftüberwachung SL Ecoline 

Crimpkraftüberwachung SL Ecoline

                   

Crimpüberwachungsgerät zur kontinuierlichen Überwachung der Crimpungen. Optional als Erweiterung von Tischcrimpmaschinen fast aller Hersteller, als
Handarbeitsplatz oder in Vollautomaten und den Crimpmaschinen

 

Während des Crimpvorgangs wird die aktuelle Crimparbeit ermittelt und mit den Referenzwerten verglichen. Die Abweichung von der Referenz wird graphisch dargestellt.

Im Laufe der Jahre hat die Zahl der Kabelanschlüsse in einem Pkw proportional mit dem Fortschritt der Technik zugenommen. In einem durchschnittlichen modernen Pkw befinden sich heut ca. 3000 Steckverbindungen und 3,5 Kilometer an Kabeln. Die perfekte Funktion von elektronischen Systemen wie z. B. Servolenkung, Airbag, Anti-Blockier-System, etc. hängt vom einwandfreien Zustand des Verkabelungssystems ab.

Als Ableitung vom Vorläufermodell SL Carline, welches sowohl in der amerikanischen wie auch in der europäischen Automobilindustrie zur Anwendung kam, wurde die SL Ecoline Crimpkraftüberwachung aufgrund gestiegener Qualitätsanforderungen und wegen eines verbesserten Preis-/Leistungsverhältnisses entwickelt.


Besondere Produktvorteile und Bedienung

Während des Crimpvorgangs wird die aktuelle Crimparbeit ermittelt und mit den Referenzwerten verglichen. Die Abweichung von der Referenz wird graphisch dargestellt.

Die Referenzwerte, sowohl für die Crimparbeit als auch den Crimpverlauf, bestimmt das Gerät im „Lernmodus“. Diese Referenzwerte werden auf der Grundlage einer vom Anwender definierten Anzahl von Referenzcrimpungen „gelernt“.

Sobald eine zu große Abweichung (fehlerhafte Crimpung) auftritt, wird je nach Systemeinstellung ein Stop- oder Sortiersignal ausgegeben. Die Maschine kann erst wieder in Betrieb genommen werden, wenn der Fehler am Crimpüberwachungssystem quittiert wurde. Der Kraftsensor wird unter der Crimpwerkzeug-Aufnahmeplatte installiert.


 

Vorteile kurzgefasst

Flexibel in der Anwendung


 

Flexibel in der Anwendung

Das SL Ecoline System kann problemlos an jede Art von Crimppresse angepasst werden. Es akzeptiert alle gebräuchlichen Triggerverfahren, wie z. B. Näherungsgeber, Disk, Codierer, Servocodierer, etc. Darüber hinaus steht ein umfangreiches Programm an Kraftsensoren und Adapterplatten (am Stößel oder an der Grundplatte) zur Verfügung.


 

Null Fehler

Null Fehler

Der Crimpprozess wird auf folgende Fehler überwacht:


 

Datensicherheit

Datensicherheit

Alle wichtigen Parameter und Toleranzen sind mittels eines hochmodernen Micro-LAN 'Info-TOUCH'-Verfahrens gegen unberechtigten Zugriff geschützt. Die Authentifikation geschieht über die serielle Schnittstelle, wobei die individuelle Benutzer-ID und die Zugriffsebene von einem vorprogrammierten Speicherchip ausgelesen werden.


 

 SPC Software

SPC Software

PC-Anschluss für Statistical Process Control Software über  die serielle Schnittstelle. Damit können vom Benutzer die  Qualitätsdaten zur besseren Kontrolle der Produktqualität analysiert werden.


 

 Die SL Ecoline System kann an den Pressen:

und viele andere Crimpmaschinen nachgerüstet werden.


<-back